"Mit Jesus abtauchen am Schlüchtsee" Zeltlager des evangelischen Jugendwerks Vöhringen

Vom 26.05. bis zum 29.05. fand das diesjährige Zeltlager des Evangelischen Jugendwerks Vöhringen am Schlüchtsee bei Grafenhausen im Schwarzwald statt. 66 Teilnehmende und Mitarbeitende fanden auf dem idyllisch gelegenen Zeltplatz für vier Tage ein Zuhause.

Zum diesjährigen Motto „Mit Jesus abtauchen...“ passte dass nur 50 m entfernt der Schlüchtsee lag. Während der ganzen Zeit beschäftigten sich die jungen Menschen auch immer wieder mit dem Motto entsprechenden Geschichten der Bibel. Diese Geschichten wurden von den Mitarbeitern nachgespielt, sodass die Jungen und Mädchen nicht nur mit Jesus abtauchen sondern auch in die Geschichte eintauchen konnten.


Bei verschiedenen Geländespielen, am Tag und in der Nacht, wurde das Gelände rund um die Zelte erkundet. Das Programm umfasste außerdem viele Freizeitaktivitäten: das Baden im See war eine erfrischende Wohltat bei der Hitze der ersten Tage, der angrenzende Wald bot viele Gelegenheiten, ein kleines Abenteuer zu erleben und wem das nicht ausreichte, der konnte bei verschiedenen Workshops Schmuck basteln, Raketen bauen, neue Trendsportarten ausprobieren oder sich bei einer kühlenden Gesichtsmassage von den Anstrengungen des Lagerlebens erholen.


Jeden Abend wurde am Lagerfeuer gemeinsame Zeit genossen, Stockbrote und Würstchen gegrillt und gesungen, bevor alle müde in ihre Schlafsäcke krochen. Der Sonntag wurde zum Abschluss mit einem gemeinsamen Werkstattgottesdienst gefeiert. Dabei konnten sich alle, Teilnehmende und Mitarbeitende, je nach Interesse einbringen. Die einen sorgten für die passende Musik, andere bereiteten ein Gebet und den Psalm vor, es gab ein Anspiel zur Predigt und eine kreative Deko durfte in der Outdoor-Zelt-Kirche natürlich auch nicht fehlen.